Abizeitung —

Abizeitung

Die Abizeitung ist eine ewige Erinnerung an eure Schulzeit und bedeutet somit extrem viel. Im Großen und Ganzen heißt das: Die Zeitung muss gut werden, sonst ärgert ihr euch noch ewig darüber. Das Abireisen.ORG -Team hat ein paar Tipps & Tricks für euch, damit eure Abizeitung ein voller Erfolg wird!

Organisation & Planung

Chefredaktion:

Bestimmt eine kleine Gruppe, die den gesamten Überblick der Abläufe und Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen hat. Einigt euch über Meetings, um weitere organisatorische Dinge klären zu können und jeden über den Stand seiner bisher erreichten Erfolge berichten zu lassen.

Mögliche Arbeitsgruppen:

Sponsorensuche:

Ihr seid dafür verantwortlich, Werbeseiten zu verkaufen um damit die Abizeitung so gut es geht zu finanzieren. Hierzu könnt ihr auch eure Mitschüler beauftragen, im Freundes-, Familien-, Bekanntenkreis zu fragen, ob es mögliche Firmen gibt, die euch unterstützen wollen.

Layout:

Diese Gruppe befasst sich mit dem kompletten Layout eurer Abizeitung. Hierbei müsst ihr euch Gedanken um das Cover, Buchrückseite und um die einzelne Seitengestaltung machen. Beim Cover eignet es sich, den Namen eurer Schule, das Abimotto und das Abi-Jahr mit hinein zunehmen. Der Text und das Design sollten in Verbindung mit dem Abimotto stehen. Um das letztendliche Seitenlayout zu gestalten, benötigt ihr die Berichte, Steckbriefe, Fotos, etc., der anderen Arbeitsgruppen. Also seht zu, dass alles frühzeitig vorliegt!

Schüler-/Lehrersteckbriefe/Charakterisierungen:

Ihr müsst euch den Steckbrief für die einzelne Schülervorstellung überlegen. Denkt euch lustige Fragen aus, um das Interview interessanter zu gestalten und die Person möglichst gut wider zu spiegeln. Vermeidet es aber, zu private oder bloßstellende Fragen mit einzubeziehen. Legt Fristen fest, in denen der Steckbrief ausgefüllt sein muss, denn die weitere Bearbeitung braucht auch Zeit!

Kommentare/Grüße

Eine Gruppe sollte sich mit den Grüßen und Kommentaren beschäftigen, denn die sind immer gern in einer Abizeitung gesehen. Gebt Listen herum, in denen eure Mitschüler Grüße und Kommentare über jeden Abiturienten schreiben können. Diese checkt ihr einmal nach Rechtschreibung und verletzenden Inhalten und lasst sie von den jeweiligen Mitschülern absegnen.

Berichte/Rückblicke/sonstige Beiträge

Hier kümmert ihr euch um die spannenden und lustigen Berichte aus eurer Abi-Zeit. Es wäre optimal, wenn jeder Kurs einen Text über Erlebnisse und Ereignisse aus eurer gemeinsamen Zeit schreibt. Auch über erlebte Kursfahrten/Stufenfahrten kann etwas geschrieben werden. Sehr originell ist eine Sammlung von lustigen Zitaten aus dem Unterricht, die ihr in der Zeitung veröffentlichen könnt.

Stufenwahlen/Statistiken/Danksagungen

Ihr beschäftigt euch mit Wahlen und Danksagungen, um die Abizeitung attraktiver zu gestalten. Mögliche Wahlen:

  • - Größter Stufenschnorrer?
  • - Traumpaar?
  • - Wer wohnt am längsten bei Mutti?
  • - Wer schläft am meisten im Unterricht?
  • - Wer ist am Verpeiltesten?
  • - Größte Stimmungskanone?
  • - Wer stellt die dümmsten Fragen?
  • - Wer kommt nicht auf den Punkt?
  • - Am besten eignet es sich, wenn man einen männlichen und einen weiblichen Schüler wählt. Man kann auch die drei Gewinner wählen und sie mit Plätzen belegen. Außerdem ist es schön, auch Lehrerwahlen durchzuführen.
  • - Danksagungen sind auch immer ein Muss, um die Menschen, die euch unterstützt haben, zu würdigen.

Fotos & Collagen

Euer Team ist dafür verantwortlich, sämtliche Fotos zu organisieren. Es müssen Fotos für die einzelnen Steckbriefe vorhanden sein, Gruppenfotos von gemeinsamen Erlebnissen, Stufenfotos, Lehrerfotos. Bildercollagen kommen auf einzelnen Seiten auch immer gut an. Fotos sind ein ganz wichtiger Bestandteil der Abizeitung, sie machen es dem Lesen erst so wirklich anschaulich!

Viel Spaß bei der Erstellung eurer Abizeitung wünscht euch Abireisen.ORG! :-) Wusstest du schon, dass wir auch Abireisen bis zu 4.000 Euro sponsern?

Weitere Informationen findest du hier: Bonus-LeistungenWenn du Fragen oder Interesse hast, melde dich einfach unter 040 - 57 00 6 57 57 oder per E-Mail an info@abireisen.org