Diesmal stand Meike aus unserem Abireisen Team dem Office Spion Rede und Antwort. Unter anderem berichtet sie auch von ihrer eigenen Abireise und worauf als Abiturient zu achten ist.
Außerdem versorgt sie euch mit hilfreichen Tipps für eure eigene Abireise und gibt euch auch noch etwas spezielles auf den Weg 😉
Seid gespannt!

 

  1. Hey Meike, welches Reiseziel findest du als Abifahrt /Abschlussreise besonders toll ? Was ist dein Favorit, und warum?

    Ich finde unser Reiseziel Malta einfach nur wunderbar. Es ist etwas Besonderes, weil es neu/anders ist und insbesondere für diejenigen geeignet ist, die nicht immer nur dort hin möchten, wo alle anderen schon waren . Hier erwartet euch ein fröhliches, feierlustiges internationales Publikum umgeben von wunderschönem kristallklarem Wasser und jeder Menge Essen, Musik und Party.

  2. Wohin ging deine Abifahrt? Wie war´s?

    Meine Abifahrt ging für eine Woche nach Cala Ratjada ( Mallorca ) . In direkter Nähe gab es wunderschöne Buchten mit tollem Wasser. Die Partymeile hatte genau die richtige Größe, um genug Vielfalt zu haben, aber auch die Übersicht zu behalten. Es war einfach genau die richtige Mischung.

  3. Eine Abschlussreise ist unvergesslich – Hast du einen bestimmten Moment noch fest in Erinnerung?

    Ja, es gab einen ganz emotionalen Moment, in dem wir alle zusammen mit der Gruppe in einer Karaoke Bar standen und „Geile Zeit“ von Juli gesungen haben. Da muss ich noch oft dran denken.

  4. Warum denkst du sollte man eine Abschlussreise machen?

    Ich weiß selber aus Erfahrung, dass man nach dem Abitur immer denkt, mit allen, mit denen man sich gut verstanden hat, auch in Kontakt bleiben zu können. Wenn jeder aber dann wieder seinen Alltag gefunden hat, ist dies gar nicht mehr möglich. Daher ist es wirklich die allerletzte Gelegenheit, um einen unvergesslichen Abschluss mit wirklich allen zusammen zu feiern.

  5. Möchtest du unseren Gästen noch etwas spezielles auf den Weg geben?

    Wir haben damals nicht über einen Veranstalter unsere Reise gebucht und uns um alles selber gekümmert. Im Nachhinein ärgert es mich total, da wir somit auch auf Möglichkeiten für preiswerte Ausflüge rund um die Insel und viele Vergünstigungen bzgl. Eintritten verzichten mussten. Daher kann ich nur jedem empfehlen, sich von den Profis bedienen und beraten zu lassen

Abireisen Team Meike

Diesmal stand Meike aus unserem Abireisen Team dem Office Spion Rede und Antwort

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation