Amsterdam Party Tour

„Because no good story started with someone eating a salad!“  😉
Ganz nach diesem Motto stellen wir euch heute die Amsterdam Tour vor!

Amsterdam verbinden Jugendliche meistens mit Coffeeshops, dem Rotlichtviertel, Shopping und der wunderschönen bunten Stadt, mit ihrem ganz besonderen Flair. Und ja genau DAS zieht die meisten Touristen auch an. Jeder will einmal in diese unbeschwerte Stadt, die für Spontanität und Leichtigkeit steht.

In Amsterdam ist für jeden etwas dabei:  Kulturliebhaber, Freiheitsliebende, Metropolenentdecker, Tagträumer, Partyfreunde und Modebegeisterte kommen hier auf ihre Kosten.

Wir haben hier für euch die wichtigsten Tipps für Amsterdam:
Grachten:

Durch die ganze Stadt laufen schmale Wasserwege, die sogenannten Grachten. Amsterdam hat viele Brücken, die diese Grachten überspannen. Insgesamt ist das Grachtennetz 80 km lang.
Wenn man in Amsterdam ist, sollte man unbedingt eine Grachtenfahrt machen.
Ihr werdet mit einem Boot durch Amsterdams Altstadt und den Hafen gefahren! So habt ihr die Möglichkeit euch die Stadt ganz gemütlich vom Wasser aus anzuschauen!

http://www.lovers.nl/de/

amsterdam_grachtenfahrt

Nachtleben:

Amsterdam schläft nie! Hier feiert man die wildesten Partynächte! Ein weiterer Grund, warum man Amsterdam einfach nicht verpassen darf.  Ihr findet hier Kneipen & Bars, Restaurants, Clubs und Diskotheken.

1.      Leidseplein:

Dieser Platz ist der Mittelpunkt der Stadt. Tagsüber treibt hier das bunte Leben und abends tummeln sich hier die feierwilligen Amsterdamer und Touristen. In dieser Gegend sind die angesagtesten Clubs, Bars, Diskotheken und Kneipen der Stadt. Also genau das Richtige, um zu feiern…“bis die Sonne wieder scheint, yeah!“ 😀

 amsterdam_fun-reisen

   2.  Das Rotlichtviertel Walletjes:

In dem bekannten Rotlichtviertel in Amsterdam gibt es viel zu sehen, beispielsweise leicht bekleidete Damen in Fenstern. Außerdem gibt es viele Bordelle, Sexshops und weiteres. Das rot erstrahlte Viertel zieht viele sensationslustige Touristen an, hier findet man aber auch viele Kneipen, Bars und Clubs, in denen man ordentlich abfeiern kann.

Unsere Tipps für das Amsterdamer Nachtleben:
Amsterdam_nachtleben

 Winston Club:
Der Club liegt im Herzen des Rotlichtviertels (Warmoesstraat 131) und liegt im Untergrund von Amsterdam. Die Veranstaltungen sind sehr vielseitig. Jede Woche findet man hier eine andere angesagte Party, die man einfach erlebt haben muss!! Der Winston Club ist zu einem der beliebtesten Clubs im Amsterdamer Nachtleben geworden.

: http://www.winston.nl

 

Red Light Pub Crawl:
Der Pubcrawl ist ideal für die Leute, die das Nachtleben richtig miterleben wollen. Hier wird man durch die besten Bars und Kneipen im Rotlichtviertel geführt. Das Partyteam ist super drauf und hat die besten Tricks, aus eurem Abend ein unvergessliches Erlebnis zu machen! Außerdem bekommt ihr einige Freigetränke und kostenlosen Eintritt in einem Club. Zusätzlich erhaltet ihr ein cooles T-shirt, was euch immer wieder an diesen Trip erinnern wird!
https://www.joinultimateparty.com/en/pubcrawls/red-light-district-pub-crawl

amsterdam_pubcrawl

Coffeeshops:

In Amsterdam ist es erlaubt Marihuana zu konsumieren.  In den sogenannten Coffeeshops werden neben Marihuana auch Kaffee, Tee, Schokolade und Gebäck verkauft. Alkohol ist hier eher unüblich.  Es gibt verschiedene Typen von Coffeeshops. Es wird unterschiedliche Musik gespielt und die Ausstattung variiert auch je nach Konzept. Meist findet ihr eine entspannte Atmosphäre vor, oftmals wird aber auch laute Elektromusik gespielt.

–          Bulldog-Kette (findet man am Leidseplein, ist sehr zentral) /  Greenhouse ( im Rotlichtviertel) / Coffeeshop Johnny (sehr gemütlich) /  Grashoppers

–          Eintritt erst ab 18 Jahren!

Wichtig: Kauf von Drogen auf offener Straße ist verboten und auch sehr gefährlich!!

Amsterdam ist die Hochburg für Jugendliche, die ihr Leben genießen und die Welt entdecken wollen. Ob eine Party Tour oder ein ganzes Wochenende, Amsterdam ist auf jeden Fall eine Tour wert.

 

About Jackie Specht

Ich bin zurzeit Praktikantin bei Abireisen.org und fun-reisen und befasse mich hier mit dem Thema Social Media und Online Marketing.

Ich bin immer auf der Suche nach den besten und spannendsten Geschichten, die hier so abgehen. Ganz egal ob im Büro oder auf den Reisen. Ich berichte über alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation